Dienstag, 1. August 2017

Film review: "Azaad" - Winner of the "German Star of India"

(kj) "If you cannot bear these stories then the society is unbearable"  (Saadat Hasan Manto).

Sometimes it just takes a single instance of injustice, a brief outburst of anger to incite our masterfully ensconced feelings to suddenly break free. Who knows, whether Azaad, a weekly column writer, would have been born, had it not been for that one night of injustice in Mumbai?

Mittwoch, 26. Juli 2017

Präsidentschaft: Ram Nath Kovind beerbt Pranab Mukherjee

(bc) Es scheint noch immer nicht selbstverständlich zu sein, dass auch ein Dalit, ein sogenannter "Unberührbarer" in der heutigen Zeit Präsident von Indien werden kann, ein Land mit mehr als 1,3 Milliarden Einwohnern.

Montag, 24. Juli 2017

Filmkritik: "Lipstick under my burkha"

(kj) Die deutsche Premiere von "Lipstick Under My Burkha" auf dem 14. Indischen Filmfestival in Stuttgart trifft mit dem lang ersehnten Release in Indien zusammen. Ein langer moralischer Kampf hat den Film von Regisseurin Alankrita Shrivastava und Produzent Prakash Jha seit der Veröffentlichung des ersten Trailers im Oktober 2016 begleitet. Nun wurden einige Szenen herausgeschnitten und der Film über die verborgenen Träume und die quälende Sehnsucht von vier Frauen in einer indischen Kleinstadt endlich der Öffentlichkeit vorgestellt.

Sonntag, 23. Juli 2017

Winners of the 14th Indian Film Festival Stuttgart | German Star Of India

The German Star of India goes to director Haobam Paban Kumar

'Lady of the Lake' wins over the jury 

Winner of the 14th Stuttgart Indian Film Festival


(c) Filmbüro Baden-Württemberg
Stuttgart - The ethnographic thriller 'Loctat Lairembee - Lady of the Lake' by Haobam Paban Kumar was awarded the German Star of India in the feature film category on Sunday at the close of the 14th Stuttgart Indian Film Festival at the Metropol Kino. The German Star of India in the short film category goes to 'Azaad' by Rahul V. Chittella. Bernd Lützeler's "Camera Threat" gets an honourable mention. 'The Cinema Travelers' by Shirley Abraham and Amit Madheshiya was awarded the German Star of India in the documentary category. The Drama 'An Billion Colour Story' by Padmakumar Narasimhamurthy won the Director's Vision Award. Prizes totaling €7,000 were awarded across all the categories and 5,000 visitors came from all corners of the world to attend the 5- day festival. 

Dienstag, 18. Juli 2017

Startschuss für das 14. Indische Filmfestival Stuttgart

Wahlkampf auf indisch und kleine Rebellionen im Alltag sind zwei Top-Themen im Programm des 14. Indischen Filmfestival Stuttgart. Mit der schwarzen Komödie „Newton“ von Amit Masurkar startet Europas größtes indisches Filmfestival am Mittwoch, 19. Juli 2017, im Metropol Kino Stuttgart. Die Deutschlandpremiere des in Indien noch zensierten Spielfilms „Lipstick under my Burkha“ von Alankrita Shrivastava ist ein weiteres Highlight. Der Dokumentarfilm „Mostly Sunny“ von Dilip Mehta enthüllt dagegen das Vorleben einer Bollywood-Beauty, die vormals ein indischer Porno-Star war. Bis 23. Juli 2017 präsentiert das veranstaltende Filmbüro Baden-Württemberg im Metropol Kino mehr als 40 aktuelle Filmproduktionen aus ganz Indien.