Dienstag, 18. Juli 2017

Startschuss für das 14. Indische Filmfestival Stuttgart


Indisches Filmfestival Stuttgart: Wahlkampf indisch und Rebellion im Alltag


Wahlkampf auf indisch und kleine Rebellionen im Alltag sind zwei Top-Themen im Programm des 14. Indischen Filmfestival Stuttgart. Mit der schwarzen Komödie „Newton“ von Amit Masurkar startet Europas größtes indisches Filmfestival am Mittwoch, 19. Juli 2017, im Metropol Kino Stuttgart. Die Deutschlandpremiere des in Indien noch zensierten Spielfilms „Lipstick under my Burkha“ von Alankrita Shrivastava ist ein weiteres Highlight. Der Dokumentarfilm „Mostly Sunny“ von Dilip Mehta enthüllt dagegen das Vorleben einer Bollywood-Beauty, die vormals ein indischer Porno-Star war. Bis 23. Juli 2017 präsentiert das veranstaltende Filmbüro Baden-Württemberg im Metropol Kino mehr als 40 aktuelle Filmproduktionen aus ganz Indien.

Mittwoch, 26. April 2017

Mukta Tomar ist neue indische Botschafterin in Berlin

(bc) Die Diplomatin Mukta Dutta Tomar wurde zur neuen indischen Botschafterin in Deutschland ernannt. Sie tritt ab April 2017 somit die Nachfolge von Gurjit Singh an, der nur ein Jahr sein Amt inne hatte.

Mittwoch, 15. März 2017

"Ich fotografiere, was ich sehe." - Im Gespräch mit Fotograf und Weltenbummler Armin Schmolinske

 
(c) bingshiling.de | Agra
(tg) Armin Schmolinske hat schon etliche Länder bereist und viel gesehen - nicht nur mit bloßem Auge sondern durch seine Kameralinse. Schmolinske organisiert regelmäßig Fotoreisen und hält diese in seinem Blog fest. Insbesondere seine Reisen nach Indien haben bei Schmolinske einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Delhi, Agra oder das Himalaya Gebirge sind Orte die er mit eindrucksvollen Fotomotiven festgehalten hat. theinder.net hatte die Möglichkeit mit Armin Schmolinske während der CMT Messe in Stuttgart zu sprechen und hinter die Kulissen eines Fotografen zu schauen. Einige seiner schönsten Aufnahmen hat er uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Donnerstag, 2. März 2017

Call For Entries: 14th Indian Film Festival Stuttgart 2017 - Deadline 31.03.2017

(PM) The 14th edition of the Indian Film Festival Stuttgart is now open for submissions. The Indian Film Festival Stuttgart presents feature films, documentaries, children's and animated films of any length and format. The festival will take place July 19th through 23th, 2017 in Stuttgart, Germany. There will be jury awards for best feature, documentary and short film and an audience choice award. The awards are endowed with up to 4.000 Euros.
 

Günstiger Early Bird Pass für das 14. Indische Filmfestival Stuttgart


(PM) Wer erstmals die fantastische Filmwelt der großartigen indischen Geschichtenerzähler entdecken will, der liegt mit dem vergünstigten Early Bird Pass für das 14. Indische Filmfestival Stuttgart (19. bis 23. Juli 2017) genau richtig. Und für die Fans des aktuellen indischen Kinos ist der limitierte Early Bird Pass zum Spar-Preis von 60 Euro ohnehin ein Must-Have. Nirgendwo sonst in Europa gibt es solch ein pralles Festivalprogramm mit neuen Spiel-, Kurz-, Dokumentar- und Animationsfilmen aus Indien. Begegnungen mit Filmgästen aus den wichtigen indischen Filmregionen erlauben spannende Gespräche. Fester Bestandteil sind zudem die täglichen Expertenrunden, 'Tea Talks' genannt, und ein Schultag. Im Filmwettbewerb werden die besten Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme ausgezeichnet.

Der Early Bird Pass kann ab sofort unter festivalpass@filmbuerobw.de bestellt werden.

Das besondere Angebot ist nur bis zur Veröffentlichung des diesjährigen Festivalprogramms Ende Mai 2017 gültig.