26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

26/01/2017 - HAPPY REPUBLIC DAY!

Mittwoch, 18. Januar 2017

Amazon nimmt Gandhi-Flipflops vom Markt

(bc) Es ist nichts Ungewöhnliches, wenn Hersteller von Flipflops diese mit verschiedenen Motiven bedrucken und verkaufen. Nun musste sich Anbieter Amazon jedoch öffentlichem und politischem Druck aus Indien beugen, weil er das Gesicht Mahatma Gandhis bedruckt hatte.

Ein Blick auf den internationalen Pressespiegel genügt: "Gandhi flip flops sold on Amazon cause anger in India" (BBC), "Amazon's Mahatma Gandhi flip-flops prompt anger" (Al Jazeera), "Amazon’s listing for £14 'Gandhi flip flops' prompts outrage in India" (The Independent) und "Schon wieder: Viele Inder sind sauer auf Amazon – wegen dieser Flipflops" (SWR3).

Es war nun bereits der zweite Artikel binnen einer Woche, der von Amazon aus dem Sortiment genommen werden musste. Zuvor waren es Fussmatten in Form der indischen Nationalflagge, nun Flipflop-Sandalen, die zusammengefügt das Gesicht des "Vaters der Nation" ergeben. Die sozialen Medien waren voller Proteste, da das Treten mit Füßen als Respektlosigkeit gesehen wird.

Auch die indische Regierung mischte sich ein, Außenministerin Sushma Swaraj (BJP) twitterte: "Amazon must tender unconditional apology. They must withdraw all products insulting our national flag immediately. If this is not done forthwith, we will not grant Indian Visa to any Amazon official. We will also rescind the Visas issued earlier."

Demnach gibt es im Netz jedoch noch eine Menge anderer zu finden:

http://www.cafepress.com/+buddha-belly+flip-flops
http://www.cafepress.co.uk/+lord-krishna+footwear
https://www.rageon.com/products/jesus-died-for-your-sims-flip-flops

Tags: #Gandhi, # Mahatma, #FlipFlops, #Amazon